Center for Philanthropy Studies

(CEPS)
Universität Basel
Steinengraben 22
4051 Basel, Schweiz

Tel.: +41 61 207 23 92

Fax: +41 61 207 23 93

ceps-at-unibas.ch

www.ceps.unibas.ch

KONTAKT

POSTER

In kaum einem anderen Land der Welt gibt es so viele Stiftungen, eine so hohe Spendenbereitschaft und so viel gemeinnütziges Engagement, wie in der Schweiz. Dennoch ist hierzulande kaum etwas bekannt über die vielfältigen Leistungen und die gesellschaftliche Bedeutung der Philanthropie.

Studierende der Universität Basel haben sich in einem Kolloquium des Center for Philanthropy Studies (CEPS) mit der Philanthropie in der Schweiz auseinandergesetzt. Die Ergebnisse ihrer Recherchen werden in einer Ausstellung vom 8. bis  24. Mai 2017 im Kollegiengebäude der Universität Basel ausgestellt.

PHILANTHROPIE IN DER SCHWEIZ

FACTSHEETS

Mehr anzeigen

Das Center for Philanthropy Studies (CEPS) der Universität Basel ist ein interdisziplinäres Forschungs- und Weiterbildungsinstitut für das Schweizer Stiftungswesen. Das CEPS wurde 2008 auf Initiative von SwissFoundations, dem Verband der Schweizer Förderstiftungen, gegründet und ist ein universitärer Think Tank zum vielfältigen Themenbereich Philanthropie.

Dazu gehören alle Formen des privaten, gemeinnützigen Handelns, insbesondere die Gründung und Führung von Stiftungen. Das CEPS will mit seinen Aktivitäten die wissenschaftliche Grundlage und das Wissen über Philanthropie verbessern. Darüber hinaus bietet das CEPS mit Weiterbildungs- und Beratungsangeboten einen direkten Nutzen für Stiftungen und andere Nonprofit-Organisationen.

Das Zentrum ist interdisziplinär ausgerichtet und arbeitet mit verschiedenen Fakultäten der Universität Basel und Forschungseinrichtungen anderer Hochschulen sowie Institutionen der Gesellschaft und der Wirtschaft zusammen.

Besuchen Sie unsere Website, und erfahren Sie mehr über das CEPS.

DAS CENTER FOR PHILANTHROPY STUDIES (CEPS)

  • Grey Twitter Icon